Veilchendienstag - Nachlese

Mülheim - Der Ordnungsdienst der Stadt Köln war am Dienstag auch in Ehrenfeld und Mülheim mit dem Schwerpunkt Jugendschutz unterwegs. In 23 Fällen mussten Minderjährige ihren Alkohol entsorgen.

Die meisten jugendlichen Konsumenten gab es beim Zug in Mülheim. In 14 Fällen wurden Minderjährige beim Rauchen erwischt und mussten den Zigarettenvorrat entsorgen. Die meisten Falschparkenden gab es in Ehrenfeld. 82 Abschleppmaßnahmen und 169 Verwarnungen gab es beim Veedelsumzug. (Stadt Köln)

Kommentar: 82 abgeschleppte Autos in Ehrenfeld? Glauben die Autofahrer mittlerweile, dass die Stadt nur bellt, aber nicht beisst? Oder herrscht tiefes Desinteresse am gesellschaftlichen Geschehen? Man muss Karneval nicht mögen, aber man sollte ihn zumindest zur Kenntnis nehmen .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen