Infektionsschutzzentrum Holweide

Holweide - Das neue Infektionsschutzzentrum auf dem Gelände des Krankenhauses Holweide ist eine gemeinsame Einrichtung von Kassenärztlicher Vereinigung, Stadt Köln und Kliniken der Stadt Köln.

Es ist die rechtsrheinische Anlaufstelle für Personen, bei denen nach Einschätzung des behandelten Arztes ein begründeter Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht. Aber nicht jeder, der das Zentrum aufsucht, wird dort auch getestet.

Es gibt Menschen, die nur verunsichert sind und getestet werden möchten, obwohl kein Infektionsrisiko besteht. Andere möchten eine Bescheinigung für eine Auslandsreise. Aber getestet wird nur, wenn ein echtes Infektions-Risiko besteht. (KWS)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen